Erstkommunion 2021

Bericht von Pfarrer Jolie und Rita Weber

Letztes Jahr im Oktober 2020 begann der Kommunionkurs in St.Pankratius mit dem Thema:     

“Wir sind ein Ton in Gottes Melodie“. 7 Kinder: 2 Mädchen und 5 Jungs machten sich im Oktober auf den Weg der Kommunionvorbereitung.  Ab November waren persönliche Treffen in den Gruppenstunden durch die Pandemie nicht mehr möglich. Was tun? Die Kinder haben jeden Monat Aufgabenpäckchen zu verschiedenen Themen bekommen. Die Aufgabenpäckchen hatten Themen wie: Advent, St. Pankratius, Maria und der Rosenkranz, etc..
Um die Osterzeit konnten die Kinder, unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsmaßnahmen, zusammen mit einem Elternteil, die Ostergeschichte in Form von verschiedenen Stationen, welche in der Kirche ausgelegt waren, begehen und erleben.
Ein großes DANK an alle Eltern, die die Kinder bei den Aufgaben unterstützt haben.
Die diesjährige Vorbereitung verlangte von allen Beteiligten einiges an Geduld und Durchhaltevermögen ab.
Die letzten Stunden konnten wir noch einmal in Form von gemeinsamen Gruppenstunden halten.
In diesen Stunden waren die Kinder so eifrig dabei, als ob wir die ganze Vorbereitung zusammen verbracht hätten. Die Kinder stellten viele Fragen oder konnten bestimmte Aufgaben rund um den Gottesdienst super beantworten.
Der Erstkommuniongottesdienst am 29.05.2021, in der toll geschmückten Kirche, war der Höhepunkt für alle. Die Kinder waren mit Fürbitten lesen aktiv am Gottesdienst beteiligt und für die musikalische Umrahmung sorgen 2 Sängerinnen und einer Organistin.
Der Erstkommuniongottesdienst war ein versöhnlicher Abschluss für diese ganz „andere“ Vorbereitungszeit in diesem Jahr für die Kinder, Eltern, Katechetin und Pfarrer Jolie .
Wir wünschen allen Kommunionkindern von 2021 und ihren Eltern weiterhin alles Gute
auf ihrem Glaubens- und Lebensweg.